Pflanzen miteinander kombinieren - Stimmung erzeugen

 

Die Kunst mit Pflanzen zu planen, liegt darin, sich für Pflanzen zu entscheiden; inmitten der Vielfalt. Es sollen Funktionen erfüllt und Atmosphäre erzeugt werden. Eine geeignete Pflanzenauswahl entspricht den bestehenden Standortbedingungen.

Wünsche in der Pflanzenverwendung können sein:  Sichtschutz, "immer blühend", "leicht zu pflegen", Ton-in Ton-Farbkombinationen, naturnah, Pflanzen für Bienen und Schmetterlinge, Nachhaltigkeit, Schönes und Essbares, harmonische Pflanzenbilder das ganze Jahr über, dynamische oder stabile Pflanzengemeinschaft.

 

Gehölze, blühende Stauden und Blumenzwiebeln können auf vielfältige Weise kombiniert werden.
Zu jeder Jahreszeit entwickel sich ein neues Bild, bei einer dynamischen Bepflanzung ändert sich das Bild von Jahr zu Jahr.

 

Dabei wirken die Farben und Strukturen von Blüte, Blatt und Rinde; die Höhenverhältnisse und Textur einer Pflanzung. Und es wirkt die Pflanzung in der Umgebung des Gartens, der Architektur und der Landschaft.

Zu Ihren Fragen zum Thema "Pflanzen kombinieren" berate ich Sie gerne in Ihrem Garten.

Fotos von umgesetzten Planungen anklicken, vergrößern, blättern.

  • Tulpen-Sinfonie in rosa
  • Lilienblütige Tulpen
  • Formaler Stil: Gräser vor kleinen Eibenhecke
  • Chinaschilf im Halbrund gepflanzt
  • Agastache Blue Fortune, Insektenstaude
  • Präristauden
  • Gaura lindheimerii - Prachtkerze
  • Lavendel
  • naturnahe Bepflanzung, Bauerngarten
  • Rose und Fetthenne
  • Hortensie Annabelle, Taglilien, Frauenmantel
  • Pflanzen aus dem Bauerngarten
  • Bauerngarten
  • Fruchtstand der Küchenschelle
  • Sonnenhut als Bienenstaude
 

© 2019 www.schnee-im-garten.de | Sigrun Schnee Gartenplanung T.07021-8655278
Kirchheim Teck | Nürtingen | Tübingen | Reutlingen | Schwäbische Alb | Stuttgart | Esslingen